Gesund ernähren

Gesund essen
Ein gesunder Esser zu werden, erfordert von Ihnen beides, gebildet und intelligent darüber zu sein, welche Ernährung wirklich gesund ist. Intelligent in Bezug auf Ernährung zu sein, bedeutet nicht, zu lernen, wie man Nährwerte auf die Kommastelle genau berechnet oder Fett bis aufs Gramm zu zählen, auch nicht das Studieren von Aufklebern oder das Zählen von Kalorien.

Gesunde Ernährung besteht ganz aus ausgeglichenem und mäßigem Essen, aus gesunden Mahlzeiten mindestens dreimal pro Tag. Gesunde Esser essen viele verschiedene Arten von Nahrungsmitteln und begrenzen sich nicht auf eine spezifische Nahrungsmittelart oder Lebensmittelgruppe. Gesundes Essen erfordert durchaus ein Stückchen Spielraum. Sie können zu viel essen oder auch nicht genug, sie verbrauchen Nahrungsmittel, die manchmal mehr oder weniger nahrhaft sind. Jedoch sollten Sie Ihren Körper immer aufladen und Ihr Gehirn regelmäßig mit genügend Nährstoffen versorgen, um Ihren Verstand und Körper stark und wachsam zu halten. Ein gesunder Esser ist ein guter Problemlöser. Gesunde Esser haben gelernt, sich um selbst zu kümmern und ihr Essen mit gesundem Urteil zu wählen. Gesunde Esser sind sich immer bewusst, was sie essen und kennen den Effekt, den es auf ihren Körpern hat.

Wenn jemand nicht imstande ist, sein Essverhalten zu kontrollieren, ist er wahrscheinlich auch nicht in der Lage, andere Aspekten des Lebens zu kontrollieren. Er gibt zu viel Geld aus, redet zu viel, geht zu spät zu Bett und, und, und …

Sie sollten sich immer daran erinnern, dass seine Nahrung auf irgendeine Art zu beschränken, immer eine schlechte Sache ist. Gesunde Ernährung ist eine Lebenseinstellung, etwas, das Sie tun können, um Ihren Körper oder Ihren Lebensstil zu verbessern. Wenn Sie vorhaben, Ihr Leben zu verbessern, dann ist gesunde Ernährung der beste Punkt zum Starten. Sie machen das Leben einfacher für sich selbst, die Menschen um sich herum und sogar für Ihre Familie.

Ändern Sie, wie Sie essen
Wie Sie möglicherweise wissen, kann mangelhafte Ernährung dazu führen, dass Ihr Körper nicht die volle Leistung bringt und Ihr generelles Fitnesslevel leidet. Obwohl gesunde Ernährung wichtig ist, gibt es auch viele Mythen darum, die Ihre Fitness beeinträchtigen, wenn Sie auf sie hören. Hier finden Sie einige entzauberte Mythen über gesundes Essen …

1. Sport auf nüchternem Magen. Wenn Sie grummelnde Geräusche von Ihrem Magen hören, versucht das Grummeln Ihnen etwas zu sagen. Wenn Sie nicht darauf hören, zwingen Sie Ihren Körper, ohne irgendeinen Brennstoff zu funktionieren. Bevor Sie trainieren oder vor jeder körperlichen Tätigkeit, essen immer einen leichten Imbiss wie einen Apfel.
2. Auf Energieriegel und –getränke vertrauen. Obgleich sie von Zeit zu Zeit tatsächlich gut sind, liefern Sie doch nicht die Antioxydantien, die Sie brauchen, um sich zum Beispiel vor Krebs zu schützen. Obst und Gemüse sind immer noch Ihre besten Quellen, um an Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und natürliches lebenswichtiges Wasser zu gelangen.
3. Das Frühstück auslassen. Das Frühstück auszulassen ist nie eine gute Idee. So wie Ihr Frühstück aussieht, so beginnt der Tag. Ihr Körper benötigt Brennstoff so bald wie möglich und ohne ihn, sind Sie den ganzen Tag lang einfach nur hungrig.
4. Kohlenhydratarme Diäten. Ihr Körper benötigt Kohlenhydrate für seine Muskeln und die Speicherung von Energie.
5. Essen, was Sie wollen. Gesunde Ernährung und regelmäßiges Trainieren geben Ihnen nicht den Freifahrtschein, alles zu essen, was sie wollen. Jeder benötigt die gleichen Nährstoffe, sowie Obst und Gemüse, ob sie trainieren oder nicht.
6. Gewicht verlieren durch Kalorienreduktion. Obgleich Gewichtsabnahme auch eine Reduzierung der Kalorienzufuhr beinhaltet, ist eine zu schnelle Verringerung keine gute Idee. Was Sie tun sollten, ist sich ein Ziel von 1 - 2 Pfund pro Woche zu setzen. Vergewissern Sie sich immer, dass Sie genügend Kalorien aufnehmen, um Ihren Körper am reibungslosen Funktionieren zu halten. Wenn Sie anfangen, zu schnell an Gewicht zu verlieren, essen Sie einfach ein wenig mehr.
7. Nur trinken, wenn Sie durstig sind. Wasser, Milch und Saft sind das Beste zum Trinken für aktive Leute. Sie sollten häufig trinken und nicht erst auf Durst als Indikator warten. Wenn Sie durstig werden, läuft Ihr Körper schon ein Stückchen unter dem Optimum. Limonaden und Alkohol tragen nicht wirklich zu Ihrem Flüssigkeitshaushalt bei und Limonaden liefern zudem ungesunde Kohlenhydrate und bis heute noch nicht gänzlich in ihren Langzeitwirkungen erforschte Zuckerersatzstoffe.

Die Art zu ändern, wie Sie essen, ist ein großer Schritt in Richtung zur gesunden Ernährung und beeinflusst stark, wie Ihr Körper funktioniert. Wenn Sie gesünder essen, verbessern Sie Ihr Wohlbefinden. Egal wie alt Sie möglicherweise sind, eine gesunde Ernährung ist etwas, das Sie anstreben sollten. Sobald Sie die Möglichkeit nutzen, werden Sie in kürzester Zeit feststellen können, wie Ihr Leben sich zum Positiven ändert.

Preiswert und doch gesund essen
Wenn Sie Probleme haben, gesunde Nahrungsmittel auf den Essentisch zu bekommen, weil Ihnen die Preise zu hoch sind, dann sind folgende Tipps, genau das, was Sie brauchen, um preiswert und doch gesund zu essen.

1. Verabschieden Sie sich von ungesunder Fertigkost
So seltsam es klingen mag, aber vielleicht kaufen Sie doch am besten allein ein. Ohne Kinder und Ehepartner ist es am einfachsten, auf ungesunde Fertigkost im Einkaufskorb zu verzichten. Ohne jemanden, der doch die eine Fertigpizza oder das andere Tiefkühlgericht haben möchte, fällt es Ihnen leichter, nur die Nahrungsmittel zu kaufen, die Sie benötigen und die gesund sind.

2. Wasser oder Milch anstelle alkoholfreier Getränke
Sie können Ihre Lieblingsgetränke natürlich weiterhin genießen und auch ein Bier am Fußballabend lässt die Welt nicht zugrunde gehen. Doch versuchen Sie, so weit es geht auf Wasser und Milch zurückzugreifen anstatt anderer alkoholfreier Getränke, um Kalorien und auch Geld zu sparen. Gerade für die Gesundheit von Kindern ist es nur von Vorteil, wenn Sie ihre tägliche Dosis Milch zu sich nehmen und damit Kalzium für gesunde Knochen und gesunde Zähne.

3. Kaufen Sie Früchte in größerer Menge

Wenn Sie Früchte einkaufen, kommt es Sie billiger, wenn Sie diese in größerer Zahl einkaufen und Überschuss einfrieren. Waschen Sie die Frucht vorher gut, trocknen Sie sie gründlich ab und dann frieren Sie die Frucht in einer Plastikreißverschlusstasche ein.

4. Fleisch und Bohnen
Fleisch und Bohnen sind die besten Quellen für Protein. Mageres Fleisch ist teurer als Fleisch mit viel Fett. In Büchsen konservierte Bohnen sind ebenfalls preiswerter und dennoch reich an Proteinen.

5. Bohnen als Ersatz

So oft es geht, sollten Sie Bohnen benutzen als Ersatz für Fleisch. Es gibt eine Vielzahl an Bohnenarten und Gerichten, die den Umstieg einfach und lecker gestalten. Bohnengerichte können zudem länger aufbewahrt werden und manche Gerichte wie ein gutes Chili sind gerade erst gut, wenn Sie sie in aller Ruhe gekocht haben und nicht etwa direkt nachdem Sie abends von der Arbeit nach Hause gekommen sind. Ernährungsexperten empfehlen, mindestens viermal in der Woche Bohnen zu essen.

6. Wenn Sie in einer Küstenregion
oder in einem anderen Bereich leben, in dem es Fische gibt, machen Sie diese zu einem wichtigen Teil Ihrer Diät und vielleicht auch zu Ihrem neuen Hobby. Es klingt vielleicht komisch, aber besorgen Sie sich doch einfach einen Angelschein und eine Angel. Das beruhigt, bringt Sie an die frische Luft und spart Geld für den Kauf frischen, gesunden Fischs.

7. Sie sollten sich mit Nahrungsmitteln eindecken,
die reich an Wasser sind. Wassermelonen, Salate und sogar zuckerfreie Gelatine sind gute Beispiele.

Gesund zu essen ist etwas, bei dem Sie nie falsch liegen können. Und auch mit einem kleinen Geldbeutel und Budget ist es möglich, sich gesund zu ernähren und nicht in die Tiefkühl- und Fertigessenfalle zu tappen. Sie brauchen nicht viel Geld, um den Lebensstil und die Gesundheit zu erhalten, die Sie sich schon immer gewünscht haben.


 

Spezial

Während der gesamten Woche gibt es täglich zeitlich begrenzte Blitzangebote
und Angebote des Tages.

Spezial

Werden Sie Ihr eigener Chef!

Copyright © by Joh. Hesse | Alle Rechte vorbehalten